Die Junge Union (JU) Ludwigshafen begrüßte am Mittwochabend die Spitzenkandidatin der CDU Rheinland-Pfalz zur Europawahl, Christine Schneider, zum Europa-Stammtisch im eigenen, gutbesuchten JU-Keller. Schneider, die seit 1996 im rheinland-pfälzischen Landtag sitzt, warb dabei deutlich für ein starkes Europa, das sich für die Menschen vor Ort einsetzt.

Zu Veranstaltungsbeginn schilderte die Südpfälzerin die größten Herausforderungen vor der die Europäische Union steht. Dabei werde es insbesondere in den Bereichen der Digitalisierung, inneren Sicherheit, gemeinsamen Verteidigungs- sowie Wirtschaftspolitik darauf ankommen, dass die EU-Staaten ihre nationalen Lösungen in eine gemeinsame Strategie einbinden. Ebenso müsse es der EU gelingen, all die Erfolge und Erleichterungen, die sie für das alltägliche Leben der Bürger bewirke, besser der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Gleichermaßen könne die Europäische Union nur erfolgreich sein, wenn das Subsidiaritätsprinzip mit Leben gefüllt wird statt Entscheidungen zunehmend in den europäischen Institutionen zu zentralisieren.

“Die Europäische Union ist ein fantastisches Friedensprojekt. Die jungen Generationen können in einem friedlichen, sicheren und wohlhabenden Europa aufwachsen, das wohl kaum eine Generation zuvor so erleben durfte. Die bevorstehende Wahl wird richtungsweisend aufgrund des inneren und äußeren Drucks, den die EU derzeit erlebt”, erklärt Christine Schneider.

Im Anschluss entfachte sich eine lebhafte Diskussion mit den rund 25 jungen Gästen über verschiedenste Themen. So ging es um den Brexit, eine Harmonisierung der Steuerpolitik, die zunehmende wirtschaftliche Konkurrenz aus Asien, aber auch um den Urheberrechts- und Klimaschutz. Auch über die Rolle der Parlamentsabgeordneten und den Kontakt zu den Bürgern im Wahlkreis sprachen die Jungludwigshafener mit der Spitzenkandidatin.

“Christine Schneider hält engen Kontakt zu den Bürgern vor Ort und weiß mit wertegebundenen Vorstellungen und Ideen zu Europa zu überzeugen. Wir freuen uns, eine solch tolle Kandidatin im Europawahlkampf zu unterstützen”, so Simon Rapp, Vorsitzender der JU Ludwigshafen.

Die JU Ludwigshafen ist die größte politische Jugendorganisation in Ludwigshafen. Sie besteht seit 1947 und hat derzeit 160 Mitglieder zwischen 14 und 35 Jahren. Grundsatz der CDU-Jugendorganisation ist es, die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, mit anderen politisch Interessierten zu diskutieren, politische Ideen zu entwickeln und für ihre Durchsetzung zu streiten.

« Junge Union Ludwigshafen begrüßt Schülerengagement für Klimaschutz